5. deutsche Wasser-Schatzsucher-Treffen

 

2016

 

 

 

Das 5. deutsche Wasser-Schatzsuchertreffen 2016 in Dorfmark war so gut besucht wie noch nie zuvor.

Mit 15 Wasserschatzsuchern und insgesamt 26 Personen hatten wir alle viel Spaß!

Neben der für unser Treffen üblichen Metalldetektor-Suche an einem Badesee konnten wir dieses Mal auch tauchen, und es gab später viele Fachgespräche unter den Teilnehmer am Lagerfeuer.

Am letzen Tag des Treffens wurde noch gemeinschaftlich ein archäologisches Museum besucht welches für uns extra früher geöffnet wurde.

Der diesjährige Streckenrekord zu unserem Treffen hat Peter aus Warschau - Polen, mit 950km und 12 Stunden Fahrzeit!

 

Detectorist.EU bedankt sich im Namen aller Teilnehmer  ....

 

....bei Familie R. -  der Tankumsee GmbH - für die überaus freundliche Zusammenarbeit und das zur Verfügungstellen ihres Badesees!  

(drei gefundene Eheringe werden mit Fotos und den dazugehörigen Daten in kürze der Tankumsee GmbH übermittelt!!! (Wir hoffen das die Eigentümer gefunden werden)

 

 

...bei www.nuggets.at  für das Sponsoring, welches uns wieder ermöglicht hat kleine Preise zu verteilen.

 

 

...bei Herrn S. vom Landesdenkmalschutzamt in Schleswig, für die erteilte "allgemeine Strandsuchgenehmigung“ für unser Treffen.

 

...bei der Archäologischen Arbeitsgemeinschaft e.V.  in

Bad Fallingbostel für das vorzeitige öffnen des Museums!

 

... und bei unseren Frauen, welche jeden Tag dafür gesorgt haben dass die hungrige Meute versorgt wurde!!!

 

Wir lassen wie immer die Bilder für sich sprechen!