"Unserer Erfolge mögen wir,

aber unsere Misserfolge... an denen arbeiten wir,

sie sind unsere Herausforderung!"

 

Hier stellen wir Ihnen ein paar Fotos und Berichte unserer Suchaktionen vor, erfolgreiche, wie auch weniger erfolgreiche.

 

 

2018 > 2017

 

 

Ältere Berichte können sie hier nachlesen:

2016

2015

2014

2013

2010-2012

 

Beachten Sie bitte auch unsere "Feedbacks", den diese sagen mehr über uns aus als jegliche Berichte unsererseits!

 

Über ein Feedback würden wir uns freuen.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook.

 

Wer sich uns,

den "helfenden Schatzsuchern in Europa", anschließen möchte kann sich über das Registrierungsformular anmelden.

 

Die Daten werden absolut vertraulich behandelt, nicht kommerziell genutzt, und nur bei Bedarf an Hilfesuchenden weitergegeben!

 

Wir suchen immer vertrauensvolle Ansprechpartner!

 

14.09.2018 (D) Sportschloss Velen – Münsterland

 

Ehering während der Hochzeit verloren – gefunden

 

Zu dieser erfolgreichen Hilfeaktion lassen wir das Feedback sprechen...

Feedback vom 16.09.2018

www.detectorist.eu/bewertungen-feedback

 

Nadine S. :

„Am 10.08.2018 haben wir im Sportschloss Velen geheiratet. Bei der der Trauung sollte unserer weißer Schäferhund die Ringe bringen. Leider hatte er vor lauter Aufregung einen der Ringe verloren. Da das Gelände circa 1000m2 Fläche hat und er sich frei innerhalb des Gartens bewegen konnte, hätte der Ring überall sein können auf der Wiese in den riesigen Sträuchern einfach überall. Bei der Feier suchten 60 Person den Ring leider erfolglos. Gott sei dank sind wir im Internet auf Herrn Niggemann aufmerksam geworden. Nach vorherigen sehr sympathischen Telefongesprächen waren wir voller Hoffung das er den Ring finden kann. Er kam mit einem Kollegen zusammen und Beide haben mit vollem Körpereinsatz nach unsrem Ehering gesucht. Nach ein Paar Stunde wollte ich schon die Hoffnung aufgeben, Herrn Niggemann jedoch suchte weiter und dachte nicht daran aufzugeben. Schlussendlich mit Erfolg. Vielen Lieben Dank für den unfassbar tollen Einsatz, die Geduld und den netten Konatkt. We würden Herr Niggemann und seinen Kollegen immer weiterempfehlen. Toll das es Menschen gibt die mit Herzblut und Hingabe andere Menschen glücklich machen.“

 

09.09.2018 (D) Beckum

 

Ehering im Badesee verloren – gefunden

 

Marcel M. bat uns um Hilfe seinen beim Ballspielen im Tuttenbrocksee verloren gegangenen Ehering wiederzufinden. Mehrere eigene Versuche, auch mit Hilfe zweier uns nicht bekannten Suchern blieben erfolglos.

Wir entschieden uns es dennoch anzugehen, holten uns die Genehmigung der Betreibergesellschaft ein, und fingen an systematisch und gezielt zu suchen.

Mit Erfolg, nach ca. 40 Minuten kam der Ring zum Vorschein und wir konnten diesen einem überglücklichen Mann übergeben.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit bei Betreibergesellschaft  www.twincable-beckum.de .

 

Feedback vom 09. September 2018

www.detectorist.eu/bewertungen-feedback/

 

Marcel M:

„Vielen, vielen Dank für die sehr professionelle und freundliche Hilfe bei der Suche nach meinem Ehering im Tuttenbrock See in Beckum, die heute zum Erfolg geführt hat. Wir sind überaus glücklich und einfach nur froh, dass es die tolle Hilfe der Detectorist.eu gibt. Danke für den unermüdlichen Einsatz!
Wir können den Dank nicht anders in Worte fassen.
Marcel M.“

 

05.09.2018 (CH) Schweiz Gailingen am Hochrhein

 

Ehering beim Baden im Rhein verloren - gefunden

 

Auch diesmal mussten wir länderübergreifend vermitteln.

Eine deutsche Urlauberin hatte beim Baden m Hochrhein ihren Ehering im Wasser verloren. Wir kontaktierten sofort unseren Sucher Bastian B. aus der Schweiz, welcher auch nach kurzer Zeit den Ring erfolgreich bergen konnte!

 

Feedback vom 10. September 2018

www.detectorist.eu/bewertungen-feedback/

 

franzi :

Vielen lieben Dank für die Organisation der Suche und die saubere Arbeit! Ich hatte meinen Ehering im Rhein verloren, Dank des Teams habe ich ihn jetzt wieder :-) Völlig unkompliziert und sehr nette Hilfe!''

 

06.08.2018 (D) Brühl - Heider Bergsee

 

Ehering am Badestrand verloren -  gefunden

 

Feedback vom 08. August 2018 - 15:21
www.detectorist.eu/bewertungen-feedback

 

Marcel :
"Hallo Team Detectorist,
ich habe am Sonntag 05.08.18 meinen Ehering im Heider Bergsee verloren.
Da der Boden sehr Sandig/Steinig und Schlammig ist, waren die Aussichten den Ring wiederzufinden gleich null. An welcher Stelle ist der Ring genau verloren gegangen? Da waren locker mehr als 100m²-200m² abzusuchen.
Wer glaubt noch daran den Ring zu finden?
Ich habe mich an einen Zeitungsartikel erinnert – Überschrift: Schatz - Taucher findet Ring wieder!
Das Team von Detectorist war direkt voller Optimismus. Wenn der Ring im See ist wird er gefunden!
Nach meiner Kontaktaufnahme waren einen Tag später 2 Schatzsucher mit professionellem Equipment am Start und die Suche konnte los gehen.
Nach 3 Stunden war der Ring noch nicht gefunden. Die Suche wurde auch von vielen Kindern und Badegästen mit Spannung verfolgt.
Nach 4 Stunden intensiver Suche war es soweit. Hurra! Der Ring ist wieder da (07.08.2018).
Andere Glücklich zu machen ist eine tolle Motivation
Vielen lieben Dank nochmal das Ihr so was möglich macht!!!
Marcel"

 

 

27.07.2018   (D) Gifhorn

 

Freundschaftsring beim Baden verloren -  gefunden

 

Ein Feedback sagt mehr aus als ein eigener Bericht!

 

Luisa H: (Samstag, 04. August 2018 18:34)

"Freundschaftsring im Tankumsee verloren.
In den Sommerferien habe ich viel Zeit mit meinen Freunden am Tankumsee verbracht. Wir haben oft Ball gespielt, als ich plötzlich beim Abwurf des Balls gemerkt habe, dass mein Ring abgefallen war. Voller Panik haben wir mehrere Stunden nach ihm getaucht. Am nächsten Morgen habe ich meine Familie früh geweckt und es ging wieder an die Suche. Mehre Tage haben wir gesucht.
Dann habe ich zum Glück die Nummer von Herrn Niggemann erhalten, der mir wieder Hoffnung machte. Durch Zufall war er in der nächsten Woche sowieso am Tankumsee, wo wir uns dann trafen. Wir gingen alle zusammen in den See und Herr Niggemann begann mit der Suche. Es war für alle sehr aufregend. Er fand weitere Gegenstände, doch mein Ring war zunächst nicht dabei. Als er dann plötzlich fragte, ob mein Ring einen kleinen Stein drin hat, war die Freude riesig und auch die Tränen sowie eine Umarmung konnte ich mir nicht mehr verkneifen. Nebenbei gesagt, den Ring habe ich von meinem Freund vor fast drei Jahren zum Geburtstag bekommen und ich hänge sehr an ihm und es gab in der ganzen Zeit nur Tränen in der er weg war. Ich kann nur sagen ich bin überglücklich ihn wieder zu haben und Herrn Niggemann unendlich dafür dankbar, dass er mir so geholfen hat und ihn mir wieder gebracht hat. Den restlichen Tag haben wir dann noch alle zusammen am Tankumsee verbracht. Es war ein sehr schöner Tag.
Ich kann nur an alle weitergeben „Bitte gebt nicht auf, es gibt auch Helden die können euch helfen“.
Mein Held ist Herr Niggemann.
Vielen Dank Herr Niggemann das Sie mich wieder glücklich gemacht haben.
Liebe Grüße Luisa"

 

26.07.2018 (D) Köln - Otto-Maigler See


Ehering im Strandbad verloren verloren - gefunden


Feedback 7.8.2018
www.detectorist.eu/bewertungen-feedback/


Markus:
"Ich hatte vor knapp 3 Wochen meinen Ehering beim Baden im Otto-Maigler See in Hürth verloren. Der Schreck war groß und die Enttäuschung nach 45 minütiger vergeblicher Suche umso größer...
Richtig ägerlich war die Erkenntnis, dass man obwohl man den Verlustort relativ gut eingrenzen konnte, keine Chance hatte den Ring zu finden.
Das Wasser war einfach zu trüb.
Enttäuscht und traurig fuhren meine Frau, mein (zu allem Überfluss auch noch kurzfristig erkrankter) 2 jähriger Sohn zurück nach Hause.
Als wir am Abend im Internet schauten was so ein neuer Goldring kostet wurde die Stimmung nicht besser. Einige Tage später stieß ich durch den Tipp eines Bekannten auf diese Internetseite. Noch am selben Abend schrieb ich eine Nachricht auf die Dirk sich umgehend (sogar nach 23 Uhr!) meldete! Die Hoffnung den Ring wieder zu sehen war sofort zurück.
Nach einigen Unwegbarkeiten (die Situation wurde zwischenzeitlich etwas kompliziert was aber nicht an mir oder dectorist.eu lag) konnte ein Termin mit einem Sucher vereinbart werden.
Genau 2 Wochen nach dem Verlust des Rings traf ich mich samstags um 07:00 uhr morgens mit Sucher André am See. Vor den Öffnungszeiten. André hatte das alles direkt mit dem Strandbad geregelt. In voller Montur suchte er die knappen 10 qm, die ich eingrenzen konnte, im Wasser ab.
Nach knapp 1 Stunde hielt ich meinen Ring wieder in den Händen!!! Ein wirklich geiles Gefühl. Nochmals 1000 Dank an Dirk und André!
Wo gibt es sonst noch Leute die so etwas ehrenamtlich für andere tun?
Wirklich großen Respekt!
Vielen Dank!!!
LG
Markus"

 

 

18.07.2018 (D) – Kronau

 

Ehering beim Baden verloren - gefunden


Feedback vom 28.7.2018
www.detectorist.eu/bewertungen-feedback


Tobias : (Samstag, 28. Juli 2018 15:24) :
Ehering beim Ball spielen in Baggersee verloren. Am 17.07.2018 verlor ich meinen Ehering in einem Baggersee bei Kronau. Die sofort eingeleitete Suche mit mehreren Personen brachen wir nach ca. 90 min erfolglos ab. Mit Taucherbrille und Kescher bewaffnet suchte ich eine Stunde später weiter. Trotz ich den Radius wo in etwa der Ring liegen musste genau kannte musste ich nach weiteren 2 Stunden Suche völlig unterkühlt ohne Erfolg abbrechen. Ich selbst hatte bis zu diesem Zeitpunkt keine Ahnung was der Verlust des Eherings im Kopf für ein Chaos anrichten kann. Völlig verzweifelt fing ich an im Internet danach zu suchen wie ich den Ring denn wieder finden konnte. So kam ich auf die Seite detectorist.eu wo ich umgehend und voller Erwartung das Kontaktformular absendete. Gleich am nächsten Morgen meldete sich Herr Niggemann. Nach einem sehr netten Gespräch versicherte er mir dass sich im Laufe des Tages jemand bei mir melden wird. Kurze Zeit später meldete sich dann Herr Maurer. Er besprach mit mir zusammen den Verlust des Rings. Er machte sich dann auf den Weg zu dem Baggersee. Nach 2 Stunden Suche kam dann der erleichternde Anruf dass er den Ring gefunden hatte. WOW. Er lag 10-15 cm tief im Sand und ich selbst konnten den niemals wieder finden. Einen Tag später traf ich mich dann mit Herrn Maurer der mir den Ring dann wieder überreichte. Mit feuchten Augen bedankte ich mich mehrmals. Es ist wunderschön dass es auf dieser Welt Menschen gibt die einem in solch einer Situation völlig selbstlos und ohne zu überlegen weiterhelfen. Tausend Dank nochmals an Herrn Maurer und natürlich an das gesamte Team von detectorist.eu - Ihr seid weltklasse“

 

 

20.07.2018 (D)  Speyer

 

Anhänger aus Silber im Badesee verloren - gefunden

 

Auch zu dieser Hilfeleistung veröffentlichen wir einen autenthischen Bericht welchen wir nicht selber geschrieben haben!

Benny C. aus Spayer veröffentlichte diesen Text bei Facebook!

 

Benjamin Mike C. - 25.7.2018:

"Gelungene Auftragssuche in der Nähe von Speyer. Der Glückliche Besitzer hat seinen Silberanhänger wieder. Diesen hat er von seiner Frau geschenkt bekommen.
Da er mehr ideellen Wert hatte als materiellen, beauftragte er www.sondelpowershop.de für die Autragssuche. Nach nur 2 Minuten war der Anhänger wieder aus dem Wasser gefischt und kann nun bald wieder seinen Platz einnehmen.
Danke an Dirk N. (....) und www.detectorist.eu für die Vermittlung des Auftrages.
Grüße und gut Fund, Benny vom Sondelpowershop“

 

Detectorist.EU- die helfenden Schatzsucher in Europa 

- bedankt sich für die schnelle Hilfe!

Man muss nicht immer einen Babarenschatz finden um Menschen glücklich zu machen! ;) D.N

 

Feedback vom 25. Julie 2018

 

 

19.07.2018 (D)  Neersen - Viersen

 

Familien Siegelring im Schwimmteich verloren - gefunden

 

Herr  K. verlor bei einem Sprung in seinem Badeteich den Siegelring der Familie.

Zu dieser Hilfeleistung geben wir das Feedback vom 19.7.2018 wieder -  www.detectorist.eu/bewertungen-feedback/


Jörg N. , 19. Juli 2018 :

"Was für ein Tag ! Vor drei Wochen verlor mein Schwager bei einem Sprung in den eigenen Schwimmteich seinen Ehering. Trotz intensiver Suche mit 15 Gästen konnten wir den Ring nicht finden. Da schon der Urlaub folgte, blieb es bei der einmaligen Suche. Deshalb kontaktierte ich detectorist, ich hatte in der Zeitung über die "Schatzsucher" gelesen. Sofort vereinbarte Herr Niggemann einen Termin mit mir. Heute war es endlich soweit. 3,5 Tauchstunden am Stück, mal allein, mal zu zweit brachten keinen Erfolg. Alle waren wir enttäuscht. Als die Tauchgänge beendet und die Tauchutensilien verstaut wurden, schnappte sich Tom ein letztes mal den Metalldetector und sucht den Garten um den Schwimmteich herum ab. Nach fast 5 Stunden ein Aufschrei: "Ich haaab iiiihn !!!" Das war für uns alle einfach unfassbar. Der Ring lag neben dem Teich im Gestrüpp. Wir konnten unser Glück kaum fassen. Auch die Schatzsucher waren unglaublich erleichtert. Sofort haben wir Fotos vom Fund nach Mallorca gesendet. Schwager und Schwägerin konnten nicht glauben, was sie da sahen. Die Freude war riesengroß. Und all das an ihrem heutigen Hochzeitstag. Den allerherzlichsten Dank an die beiden Schatzsucher von der ganzen Famile. Den Tag werden wir alle nicht vergessen."

 

19.07.2018 (D)  Köln - Strandbad

 

Ehering  im Badesee verloren - gefunden

 

Frau  P. aus Köln verlor ihren Ehering in einem Badesee bei Köln!
Nach der Kontaktaufnahme zu uns hatten wir ein sehr ausführliches Gespräch, in dem wir nach unseren Ehrfahrungen die hilfesuchenden ausfragen. Frau P. war sich sehr sicher das sie ihren Ehering an einem Badezonen - Grenzbereich verloren hat! Wassertiefe dort ca. 4 Meter.
Nun sind wir keine Amateure, und wissen wie unsere Hilfeanfragenden in ihrer eigenen Einschätzung fehl liegen können!  
Im Gespräch stellte sich herraus das Frau P. auch im Uferbereich mit einem Ball gespielt hat.
Daraufhin organisierten wir ein erstes Treffen um den Flachwasserbereich abzusuchen!
Wir lagen mit unserer Vermutung richtig, der Ring lag im Flachwasserbereich!
Er wurde nach knapp einer Stunde in 1,4 Meter Wassertiefe, im Strandbereich von uns gefunden.

Wir danken dem Strandbad "Sundown Beach"  für die Zusammenarbeit!
 www.sundownbeach.de
Sie haben zwei Stunden vor Badebetrieb die Tore für uns geöffnet, so das wir in Ruhe suchen konnten!

 

03.07.2018 (E) Mallorca - Santa Ponca


Ehering im Ulaub verloren - gefunden


Eine Suchaktion zu der wir das Feebback wiedergeben:

Philip S. :

Hallo zusammen,
am 24.06.2018 habe ich in der Bucht von Santa Ponça Mallorca bei spielen mit meiner Tochter im Meer ( ca. 1,40m Wassertiefe ) meinen handgefertigten Ehering verloren.
Am nächsten Tag hab ich mir eine Taucherbrille gekauft und mein Glück versucht. Die Taucherbrille war allerdings nicht dicht, und der Erfolg blieb aus. Am Tag darauf wurde zuerst Taucherbrille Nr. 2 gekauft und erneut mein Glück versucht. Ohne Erfolg! Das einzigste Ergebnis von diesem Tag war ein Sonnenstich und einen verdorbenen Magen durch gefühlte mehrere Liter Meerwasser! Durch eine mit Schüttefrost geplagte Nacht fiel die Schnorchelei am nächsten Tag aus. Daraufhin fragte ich den Strandliegen Vermieter ob er mir helfen kann. Er sicherte mir zu einen Freund zu haben der ein Suchgerät hätte. Nach Kontaktaufnahme seinerseits stellte sich aber heraus das der Mann verhindert war. Meine Hoffnung schwand von Tag zu Tag.
Immerhin waren bereits 5 Tage verstrichen. Nach kurzer Google Suche stieß ich dann auf detectorist.de worauf ich in einer E-Mail mein Leid geklagt hatte. Nach nicht mal einer Stunde meldete sich Herr Niggemann bei mir und stelte einen Kontakt mit einem Aktivsucher auf Mallorca her, mit der Aussage, dass der Ring in dieser Tiefe sicher läge und ich mir keine Sorgen machen soll, Herr Malewski würde den Ring finden!
Die Hoffnung war in vollem Umfang wieder da!
Am Tag darauf kam Hr. Malewski und nach ca. 1,5 h war mein Ehering wieder da. Einfach unglaublich, ich war überwältigt und den Tränen nah!
Auf diesem Weg noch mal ganz herzlichen Dank an das Team von detectorist.eu , so eine Professionalität habe ich selten erlebt.
Ihr seid genial, bitte macht weiter so!
Euer ewige Fan Philip Strobel. "

 

Feedback vom 5. Julie 2018

 

 

 

03.07.2018 (D) Haltern Lavesum – Silbersee 2


Ehering beim Ballspielen im Silbersee 2 verloren - gefunden


Eine Suchaktion an welche sich alle Betroffenen erinnern werden!

Vor 4 Wochen verlor Herr B. aus Oer-Erkenschwick beim Ballspielen mit seinem Sohn in einem Badesee (Haltern -Lavesum- Silbersee 2) seinen Ehering.

Dieses, kurz vor seiner kirchlichen Hochzeit!

Über Umwege ist diese Familie an uns, Detectorist.EU - ''die helfenden europäischen Schatzsucher'' gelangt!

Nach einem kurzen Telefonat war für uns klar, dass dieser Ring nicht verloren ist!

Wir kontaktierten sofort unsere Sucher in der Umgebung, welche sich auch sofort auf die Suche machten! Die Betreiber des Badesees „Silbersee 2“ wurden informiert, einer gezielten Suche stand nichts im Wege!

Peter M. und Björn P. suchten insgesamt 5 mal dort, um dieser Familie zu helfen.

Der sechste Versuch, heute am 3.7.2018, war dann erfolgreich!

Die Einzelheiten kann man nicht beschreiben!

 

Detectorist.EU ist sehr Froh dieser Familie geholfen zu haben!

Wir bedanken uns bei unseren helfenden Suchern, Peter M, und Björn P. , und beim Team Silbersee 2 … es ist ein gemeinschaftlicher Erfolg, auch wen der ein oder andere nicht sofort erfolgreich war! (D.N)

 

Familie B. wünschen wir alle eine geniale Hochzeit! … Es war uns eine Ehre!

Feedback vom 3. Julie 2018

Presse:

Rheinische Post

Halterner Zeitung

 

 

01.07.2018  (D) Voerde - Strandbad Tenderingsee


Ehering beim Baden verloren - gefunden


Frau Loriana S. aus Essen verlor ihren Ring am

30.6. 2018 beim Baden mit ihrem Partner im Strandbad Tenderingsee in Voerde. Dieser Ring hat für sie einen sehr hohen emotionalen Wert, er war ein Geschenk ihrer Mutter.  Noch vor Ort wurden von dem Strandbad-Betreiber Taucher bereitgestellt um diesen Ring zu bergen.
Leider ohne Erfolg. Die Sicht war zu trübe!  Von zuhause aus stellte Loriana S. noch eine Hilfeanfrage in einer regionalen Facebookgruppe, in welcher dann Detectorist.EU empfohlen wurde.

Noch spät am arbend war der Kontakt zu uns hergestellt.
Keine 24 Stunden später wurde der Ring gesucht , und nach einer knappen Stunde gefunden!

 

Danke an das Strandbad Tenderingsee für die Kooperation.

Presse:

Bild  Ruhrgebiet

 

 

 

30.06.2018  (I) Italien - Calla Liberotto  - Sardinien


Ehering beim Baden verloren - gefunden


Frau W.  aus Österreich (Salzburg) verlor beim Baden im Urlaub ihren Eherinring am Strand von Calla Liberrotto. Herr W. suchte im Internet nach Hilfe und kontaktierte uns, Detectorist.Eu,  am 25.6.2018.  Noch am gleichen Tag stellten wir den Kontakt zu zwei unserer helfenden Sucher her.
Da der Ring bis zum 28.Juni nicht gefunden wurde, fuhr Giacomo D. auch noch dort hin , 250 km!
Mit Erfolg!
Mitlerweile ist die Familie zurück in Österreich, und hat heute die freudige Nachricht bekommen.
Sie konnten unseren Einsatz, und den Fund ihres Eherings kaum Glauben!

 

Wir bedanken uns bei Giacomo D. für diese Hilfe !
Das ist europäische Freundschaft!!!

 

Detectorist.EU - die helfenden Schatzsucher in Europa!


Schatzsucher welche auch helfen möchten können sich gerne bei uns registrieren
www.detectorist.eu/register-registrieren/

 

 

 

03.06.2018  (D) Ahlbeck auf der Insel Usedom

 

Brautpaar verliert Ehering  beim Fotoshooting in der Ostsee  - gefunden

 

Eine wunderbare Story mit Happy End, wie auch wir sie nicht oft erleben!


Am 25.6. heiratete Familie K. aus Berlin aufder Insel Usedom, und machte ihre Hochzeitsfotos in der Ostsee! Gerade mal 4 Stunden verheiratet verlor Herr K. bei diesem Fotoshooting seinen Ehering. Alle waren sehr betrübt.
Doch Hochzeitsfotograf Mathias B., von www.usedomhochzeit.de , startete daraufhin eine Hilfeanfrage im Internet. Diese wurde mehrfach geteilt, und irgendwann ist diese auch in einer "Schatzsuchergruppe" bei Facebook gelandet. In dieser wurden wir auf diese Notsituation direkt hingewiesen. Nach kurzer Überlegung verständigen wir unseren helfenden Sucher auf Usedom, Daniel L. , mit der Bitte sich dem anzunehmen.
Die Kontake wurden ganz schnell hergestellt und er suchte an der Stelle drei Tage erfolglos. Er hatte aber das Problem dass er keinen wasserdichten Metalldetektor hat, seinen evtl. sogar bei der Suche im Wasser zerstört!
So kamen wir zur Verstärkung mit passendem Equipment auch noch dazu !
Am 2.6. wurde dann von uns gemeinsam ein Bergungsversuch unternommen, und nach 2 Stunden konnten wir den Ring für das Brautpaar retten! Er lag mittlerweile ca. 30cm tief im Untergrund!
Die Freude des Brautpaares und aller Anwesenden kann man mit Worten nicht beschreiben, wir lassen die Bilder sprechen!


Es war uns allen eine Ehre, und hat uns riesig Spaß gemacht.

Detectorist Eu bedankt sich bei allen Mitwirkenden!

 

26.03.2018  (D) Grevenbroich

 

Ehering beim Spielen mit dem Hund verloren - gefunden 

 

Uns erreichte ein Hilferuf von Herrn A.Horst aus Grevenbroich.
Dort wurde ein Ring beim spielen mit dem Hund auf einem unbebauten Grundstück verloren.
Eigene Versuche den Ring zu finden, selbst mit einem geliehenem Metalldetektor scheiterten leider.
Vor Ort angekommen ließen wir uns kurz den Vorgang schildern und fingen im Anschluss direkt mit der Suche an. Es brauchte auch nicht lange bis der Ring wieder auftauchte, nach nicht einmal 1min konnte der Herr freudenstrahlend seinen Ehering wieder am Finger tragen.

 

Feedback vom 26. März 2018

 

 

 

 

05.11.2017  (D) Hannover - Koldingen

 

Verlobungsring im Reitstall verloren - gefunden 

 

Zu dieser Hilfeleistung veröffentlichen wir das Feedback!

 

Feedback vom 05. November 2017 -  www.detectorist.eu/bewertungen-feedback :

 

Daniel R. - Hannover :

"Der wohl schnellste Ringverlust aller Zeiten!
Gestern Abend habe ich Sie im Pferdestall gefragt, ob Sie mich heiraten möchte. Nach dem "Ja! war der Ring keine 5 Minuten später weg. Wir haben bis tief in die Nacht gesucht, keine Chance. Es musste schnell gehen, da die Pferde in der Box standen und das Stroh auch getauscht wird. Nachts das Kontaktformular ausgefüllt und schon morgens den Anruf von Dirk bekommen. Ab 12 Uhr haben wir den ganzen Mist rausgeholt und Dirk hat ihn durchsucht. Ich hatte spätestens nach der dritten Karre die Hoffnung aufgegeben, aber urplötzlich fischte Dirk das Ding doch tatsächlich aus der Scheisse! Kurzrum: Toller Kontakt! Echt schnell da gewesen und es hat einfach geklappt!!

Es bleibt eine Geschichte, die wir unser Leben lang erzählen werden.

Vielen Dank!!! "

 

11.10.2017 (E) Spanien - Ibiza

 

Ring am Strand verloren – nicht gefunden

 

Manchmal ist es schwer über Misserfolge zu berichten!

Erst recht wenn man innerhalb von nur 2 Stunden einen „helfenden Schatzsucher“ vermitteln konnte!

Frau Dr. Susanne G. aus München verlor einen Ring, welchen sie geerbt hat, am 10.10.2017 am Strand von Las Salinas.

Am 11.10.2017 wurden wir um Hilfe gebeten, und konnten innerhalb von wenig Stunden einen Sucher vor Ort vermitteln.

Wenige Stunden nach der ersten Kontaktaufnahme wurde gesucht!

Leider ohne Erfolg.

Das Suchgebiet war sehr begrenzt, und wir vermuten dort eine Strand-Reinigungsmaschine!

Auch ohne Erfolg, hier ein Foto von der Suche!

 

 

 

11.10.2017 (I) Italien - Sardinien - Costa Rei

 

Ehering im Meer verloren – gefunden

 

Herr Marin W. aus München verlor seinen Ehering an seinem letzten Urlaubstag auf Sardinien. Herr Martin W. ist erst seit drei Monaten verheiratet. Er kontaktierte uns am 10.11.2017 als er bereits auf dem Weg nach Hause war und wir telefonierten als er im Bording am Flughafen war. Nach einem kurzen Telefonat und dem Austausch aller wichtigen Informationen kontaktierten wir unsere italienischen Partner.

Keine 24 Stunden später können wir den Erfolg einer sehr schweren Suche verkünden.

Detectorist.EU bedankt sich bei Giacomo. Dieser Schatzsucher konnte innerhalb kürzester Zeit bereits zweimal Urlaubern erfolgreich helfen.

 

www.detectorist.eu – die helfenden Schatzsucher in Europa

 

Feedback vom 28. Oktober 2017

 

 

28.09.2017  (E) Mallorca - Peguera

 

Ring am Strand verloren - gefunden

 

Zu dieser erfolgreichen Hilfeleistung innerhalb Europas verweisen wir auf das Feedback der Familie M. .

Feedback vom 30. September 2017

 

Michael M.:

"Leider hatte ich während unseres Urlaubs auf Mallorca meinen Ehering verloren. Ich habe den Verlust nicht sofort, sondern erst später nachts am Balkon bemerkt. Ich war mir aber sehr sicher, dass ich ihn tagsüber beim Sandburgenbauen mit meiner Tochter verloren haben muss. Der Ring sitz normalerweise so fest, dass er nicht abrutscht, aber ich hatte einen recht tiefen Tunnel mit der Ringhand gegraben, sodass er dabei wohl abgerutscht sei n muss.
Da der Ehering natürlich emotional nicht zu ersetzen ist, war ich dementsprechend niedergeschlagen. Ich sah kaum eine Chance den Ring am nächsten Tag wiederzufinden, weil die genaue Stelle des gegrabenen Tunnels zwar auf einige qm, aber natürlich nicht mehr genau einzugrenzen wäre. Im Internet machte ich mich auf die Suche nach einem Verleih für Metallsonden, auch wenn ich darin keine große Hoffnung setzen wollte. Dabei bin ich auf diese Seite gestoßen und habe gleich nachts noch über das Kontaktformular Kontakt aufgenommen. Gleich am Vormittag hat Dirk Niggemann, der Betreiber dieser Seite sich bei mir gemeldet und mir die Nummer von Holli, einem auf Mallorca ansässigen Detectoristen geschickt, weil er ihn trotz großer Mühe leider nicht erreichen konnte. Ich habe ihm eine SMS geschrieben und Holli hat sich gleich darauf bei mir gemeldet und hat sich auch gleich auf den Weg gemacht. Wenig später gegen 16:00 war er bei uns am Strand. Wir waren und sind wirklich begeistert von dieser großartigen und schnellen Hilfe!
Ich konnte die Stelle, an der ich gegraben hatte auf wenige qm eingrenzen, aber leider hat die Suche dort außer Haarnadeln, Kronkorken und Kleingeld nichts ergeben und unsere Hoffnung den Ring noch zu finden schwand. Holli fragte mich wo ich überall im Wasser war, aber das konnte ich nicht genau eingrenzen. Allerdings hatte ich bereits einige Tage vorher auch im Brandungsbereich etwas gegraben - und tatsächlich - die Suche dort hat ziemlich schnell zum Ziel geführt und Holli holte den Ring aus ca. 15cm Tiefe aus dem Sand des Brandungsbereichs! Meine Frau und ich waren überglücklich und können nur eines sagen:
1000 Dank für diese großartige Hilfe!"

 

19.09.2017  (I) Italien - Cavallino - Jesolo

 

Ehering beim Baden im Urlaub verloren - gefunden 

 

Herr Markus F. verlor seinen Ehering in Cavallino während er mit seiner Familie im Wasser spielte. Seine eigenen Versuche seinen Ehering zu retten blieben erfolglos und er kontaktierte www.Detectorist.EU .

Noch am gleichen Tag konnten wir einen Sucher vermitteln und Bepi S. aus Pordenone fuhr sofort nach Cavallino.

Mit Erfolg. Nach weniger als 1 Stunde wurde der Ring gerettet!

Die Freude war sehr groß und alle waren glücklich.

 

19.9.2017  Heringsdorf auf Usedom

 

Ehering beim Strandspaziergang verloren - gefunden


Am 19. September wurden wir über unsere Sucher informiert dass eine Familie auf Usedom ihren Ehering bei einem Strandspaziergang verloren hatte.

Aus ihrer Not schaltete sie ein Anzeige in einer Anzeigenbörse.

Über ihre Anzeige wurde wir dann empfohlen.  

Nach dem der Kontakt zur Familie M. hergestellt wurde konnten wir innerhalb kürzester Zeit einen Sucher finden welcher noch am gleichen Tag nach Heringsdorf fuhr und den Ring innerhalb einer kurzen Zeit retten konnte.

Detectorist Eu bedankt sich für die Empfehlung bei allen Beteiligten, und bei Mathias B. für seine schnelle Hilfsbereitschaft.

 

06.09.2017  (I) Italien - Sardinien - Costa Ray

 

Ehering im Meer verloren - gefunden 

 

Frau Daniela S. aus Bayern verlor ihren Ehering in ihrem Urlaub auf Sardinien im Mittelmeer. Sie kontaktierte uns noch von vor Ort aus . Auch diesmal mussten wir unsere Italienischen Kontakte um Hilfe bitten und machten eine öffentliche Anfrage. Dank unseres Netzwerkes dauerte es nicht lange und ein helfender Schatzsucher konnte Fam. S helfen.

Detectorist EU bedankt sich bei Giacomo D. aus Carbonia für seine excelente Hilfe!

 

Feedback vom 19. September 2017 -  www.detectorist.eu/bewertungen-feedback :

Daniela S. :

" Im Urlaub auf der Insel Sardinien habe ich meinen Ehering im Meer verloren. Obwohl wir sofort danach gesucht haben, blieb er verschwunden. Da wir niemand auf Sardinien gefunden haben, der uns helfen konnte (alle sagten uns, es ist aussichtslos den Ring wiederzufinden) und wir sehr verzweifelt und traurig waren, habe ich im Internet recherchiert und bin auf die Seite von dectorist gekommen. Ich habe Kontakt aufgenommen und Herr Niggemann hat sich sofort die Mühe gemacht und mein Problem in diversen italienischen Foren im Internet geschildert. Schon zwei Tage später schrieb mir Herr Niggemann eine Telefonnummer von einem Sarden, der mir helfen konnte. Innerhalb kurzer Zeit hat dieser meinen Ring im Meer gefunden! Wir sind wirklich überglücklich darüber, dass wir den Ring wieder bekommen haben - wir hatten die Hoffnung schon aufgegeben! Vielen herzlichen Dank an dectorist und natürlich auch an den sympathischen Schatzsucher Giacomo für diese unglaubliche Hilfe! "

 

31.08.2017  Berlin

 

Ehering im Wasser verloren - gefunden


Es hat nur wenige Stunden gebraucht bis unser Netzwerk erfolgreich helfen konnte!
Mit großem Dank an Hartmut aus Berlin -

Metallortung  Berlin & Brandenbrurg !
Feedback:

Manja B aus Schulzendorf:
"Hallo liebe Schatzsucher,
vielen Dank für die schnelle und unkomplizierte Hilfe. Kaum einen halben Tag nach meinem Hilferuf konnte ich meinen Ehering wieder aufsetzen.
Vielen lieben Dank."

 

29.08.2017  (I) Italien - Cecina

 

Ehering Spielen im Wasser verloren - gefunden

 

Frau G. aus Wien in Österreich verlor ihren Ehering beim Spielen mit den Kindern in Cecina ( Italien)  im Mittelmeer. Sie kontaktierte uns noch vor Ort aus ihrem Urlaub heraus. Da wir keinen Sucher dort erfasst haben mussten wir eine öffentlich Anfrage machen mit der Bitte um Hilfe.

Nach kurzer Zeit meldeten sich gleich mehrere Sucher und baten ihre Hilfe an.

Nach dem wir die Kontakte hergestellt haben dauerte es nur
wenige Stunden und  Giacomo M. aus Italien fand den Ring
innerhalb weniger Minuten. 
Wir bedanken uns bei allen die mitgeholfen haben der Familie 
noch einen schönen Resturlaub zu bescheren. 
Besonders bedanken wir uns bei Giacomo M. für seine 
schnelle Hilfe! 

 

15.08.2017  Allensbach / Bodensee

 

Ehering im Urlaub beim Baden verloren - gefunden


Zu dieser Hilfeaktion veröffentlichen wir das Feedback von Familie S.

Sonntag, 20. August 2017 - www.detectorist.eu/bewertungen-feedback :

 

"Wir möchten uns auf diese Weise noch einmal für das Engagement, die Hartnäckigkeit und vor allem das Mut machen herzlichst bedanken!!!

Meine Frau hat im Bodensee ihren Ehering verloren. Wie ihr das Nahe ging brauche ich hier wohl kaum beschreiben.
Bei meiner Internet Recherche bin ich auf die Schatzsucher gestoßen und habe umgehend Kontakt aufgenommen.
Nach Schilderung des Falls wurde mir versprochen dass sich noch am gleichen Tag noch jemand meldet, der uns helfen wird den Ring zu finden.
Am Nachmittag meldete sich Christian M. Und wir haben den weiteren Ablauf besprochen.
Christian M. kam bereits am übernächsten Tag an den Bodensee und begann nach dem Ring zu suchen. Nach kurzer Suche musste bereits aufgrund eines heftigen Gewitters unterbrochen werden. Kaum war das Gewitter vorüber wurde bereits weitergesucht.
Nach über drei Stunden Suche im unruhigen Wasser, dass förmlich bis zu Hals stand musste aufgrund der Dunkelheit unterbrochen werden.
Nach kurzen Austausch über die weitere Vorgehensweise wurde mit Zuhilfenahme einer Taschenlampe weitergesucht.
Nach 4 Std. dann der erlösende Schrei - der Ring wurde tatsächlich gefunden.
Wir sind unendlich dankbar!!!
Unser Urlaub hat nach dem Fund erst richtig begonnen."

 

11.08.2017  Hattingen - Ruhr

 

Ehering beim Kentern mit dem Kanu verloren - 1.Versuch


Frau M. aus Köln verlor ihren Ehering als sie mit ihren Kanu auf der Ruhr bei Hattingen kenterte.

Für den 11. August wurde von uns ein Taucherteam zusammengestellt. Alex aus Köln, Tom aus Essen, und Dirk aus Bad Fallingbostel trafen sich mit Frau M. vor Ort um ihren Ring zu bergen. Die Planung zuvor dauerte ein paar Tage , um den besten Wasserstand auszunutzen, den die Ruhr an dieser Stelle hat ihre Tücken.  Leider hat in der Nacht ein Starkregen eingesetzt und die Verhältnisse vor Ort wurden zunehmend schlechter. Dennoch versuchte es das Team, teilweise mussten die Taucher angeleint werden um nicht mit der Strömung mitgerissen zu werden.

Nach ein paar Stunden wurde die Strömung aber immer stärker und es wurde beschlossen die Suche vorerst abzubrechen. Sie wurde zu gefährlich und machte unter diesen Umständen keinen Sinn mehr.

 

Ein zweiter Bergungsversuch wird folgen!

 

06.08.2017  Insel Reichenau / Bodensee

 

Ehering im Urlaub beim Baden verloren - gefunden


Zu dieser Hilfeaktion veröffentlichen wir den persönlichen Bericht von Christian M. :

 

" Während eines netten Telefongesprächs über das anstehende Wasserschatzsuchertreffen, fragte mich Dirk, ob ich nicht Lust auf Suchauftrag am Bodensee hätte, der grad reingekommen wäre. Natürlich, keine Frage… Gegen 14:00 Uhr habe ich die Familie F. kontaktiert und keine 2,5 Std später, stand ich schon mit meiner Ausrüstung am vereinbarten Ort auf der Insel Reichenau am Bodensee. Der Ring sei beim Spielen mit den Kindern vom Finger gerutscht, erklärte mir der Verlierer. Eigene versuche den Ring zu finden blieben Erfolglos. Der Suchbereich konnte zwar grob eingegrenzt werden, war aber dennoch „weit draußen im See“. Herr Fischer setzte eine Markierung wo er in etwa den Ring vermutete und ich lief dann um diese Markierung meine Bahnen. Kaum war Herr Fischer wieder ans Ufer zurückgeschwommen, musste ich Ihn schon zurückrufen. Der Ring war gefunden :).  Die Erleichterung der Familie aber auch meine war deutlich spürbar. So macht helfen Spaß ….. Vom ersten Kontakt bis zum bergen des Ringes waren gerade mal 3,5 Std. vergangen."

(Namen wurden aus Diskretionsgründen abgekürzt)

 

03.08.2017 Otterndorf / Niedersachsen

 

Ehering am Strand verloren - gefunden


Ein Urlauber aus Kassel verlor seinen Ehering an einem Badestrand von Otterndorf.

In seiner Not ging er zu einem Trödelgeschäft in der Nähe und fragte dort nach einem Metalldetektor, um diesen zu kaufen oder ob der Trödler wüsste wer einen Detektor verleihen könnte.

Sein Vorteil, unser Netzwerk war dem Geschäft bekannt und wir, die helfenden Schatzsucher wurden empfohlen.

Nach einer kurzen Kontaktaufnahme fuhr Rolf B. sofort zu dem Strand und fand den Ring innerhalb von 10 Minuten.

Der Urlauber konnte mit seinem Ehering, und einer Geschichte die er so schnell nicht vergessen wird, aus seinem Urlaub glücklich zurückfahren.

 

www.detektorist.eu - die helfenden Schatzsucher in Europa

 

30.07.2017 Schluchsee - Baden-Württenberg

 

Ehering beim Baden im tiefen Wasser verloren - gefunden


Herr T. aus der Schweiz verlor Anfang Juli seinen Ehering im Schluchsee.

Über eine Hilfeseite aus Hamburg wurde er an uns verwiesen, und wir stellten sofort den Kontakt zu einem Taucher her.

Am 30. Juli war es dann so weit.

Christian D. von www.auftragssuche-bayern.de tauchte ab und fand den Ring.

Die Freude war groß.

 

Detectorist EU bedankt sich bei allen die geholfen haben um Herrn T. zu helfen, es ist ein gemeinschaftlicher Erfolg!

So macht es jedem Spaß.

 

25.7.2017 Apen - Niedersachsen

 

Ehering im Campingurlaub verloren - gefunden


Herr K. aus Helmstedt verlor seinen Ehering im Camping - Urlaub in Apen. Er spielte mit seinem Sohn im Badesee als er bemerkte das sein Ehering bei einem Wurf mit wegflog.

Nach seinem Urlaub suchte er im Internet nach Hilfe und kontaktierte uns nachmittags am 24.7.2017.

Wir stellten sofort für den nächsten Tag ein Team zusammen.

Nach zwei Stunden Suche bei extrem schlechten Wetter, keine 24 Stunden später nach Kontaktaufnahme, wurde der Ring unter ungläubiger Beobachtung von Campern geborgen.

Das Team wurde daraufhin sofort zu einem wärmenden Kaffee eingeladen!

 

Nach der freudigen Nachricht holte Herr K. seinen Ring mit seiner ganzen Familie am nächsten Tag ab. 

Besser kann eine Hilfeanfrage nicht ablaufen.

Es hat riesig Spaß gemacht, und alle waren zufrieden! 

Von Detectorist.eu ein herzlichen Dank an die Camper für den wärmenden Kaffee

 

 

03.- 08.07.2017  (E) MorroJable / Fuertefentura

 

Brilliantring beim Baden verloren - leider nicht gefunden

 

Frau S. aus Hamburg verlor ihren Brillantring beim Baden in Morro Jable auf Fuertefentura. Noch vor Ort organisierte sie ein Taucherteam welche am nächsten Tag das Gebiet absuchte.

Da die Taucher kein Glück hatten veröffentlichte sie nach ihrer Rückkehr ein Hilfegesuchen in Facebook.

Frau  H. empfahl uns daraufhin, ihr konnten wir im Juni 2016 erfolgreich helfen.

 

Trotz all unserer Kontakte in Europa konnten wir keine Sucher auf Fuerteventura finden und Frau S. bat uns dort persönlich zu suchen.

Logistisch eine Herausforderung! Flüge vom unterschiedlichen Orten für das Team, Unterkunft, und Mietwagen mussten kostengünstig in kürzester Zeit gefunden werden.

 

Am 3. Juli reiste der erste von uns an und bereite die Ausrüstung (Detektoren/ Sandscoops) vor, am 4. Juli kam der zweite Sucher.

An beiden Tagen wurde bereits die GPS Koordinate ermittelt, und ersten Bergungsversuche unternommen.

Zwischen den 5. und 7. Juli suchte das Detectorist.eu Team extrem nach dem Ring, teilweise bis zu 8 Stunden  im Wasser  und weitete sein Suchgebiet immer weiter aus!

 

Bereits am ersten Tag der Suche, 5.Juli,  hatten wir einen Fund der unsere Hoffnung sehr zu nicht machte.  Eine Edelstahlstange, das Untergestell eines Sonnenschirms!  Wie eine Markierung gesetzt!!!

In diesem gesamten Umkreis hatten wir keinerlei Signale!!!

Signale kamen erst etliche Meter davon entfernt wieder.

Schrott, ein paar Euros und zwei Ringe (Edelstahl und Silber).

 

Für uns ist dieser Einsatz nicht zufrieden stellend.

Wir haben es versucht!

Wir sind uns sicher, dass wenn dieser Ring dort noch gelegen hätte, wir hätten ihn gefunden.

 

Wir lassen die Bilder sprechen!

 

 

31.5.2017 Mönchengladbach

 

Brille bei Baumschnittarbeiten verloren - gefunden


Und wieder konnte das Team der "helfenden Schatzsucher " von Detectorist.EU innerhalb einer Stunde jemanden helfen.
Herr M. verlor bei Baumschnittarbeiten seine Titan-Brille, aus 15 Höhe!
Sie landete im sehr hohen Grass und Bewuchs. Seine eigene Suche mit Hilfe von mehreren Arbeitskollegen war erfolglos.
Er suchte im Internet und fand unsere Detectorist.eu - Hilfeseite. Wir vermittelten sofort weiter, an Schatzsucher- Mönchengladbach .

 Mit Erfolg!!!
Es hat weniger als 1 Stunde benötig für eine Erfolgsmeldung!
So macht es Spaß,  die helfenden Schatzsucher

 

 

11.02.2017  "Hohe Acht" in der Eifel

 

Ehering beim Schlittenfahren verloren

 

Ende Januar 2017 verlor Herr Erduan K. aus Köln seinen Ehering auf einer Rodelpiste in der Eifel ( Hohe Acht) . 

Nach der ersten Kontaktaufnahme zu uns vermittelten wir sofort einen unserer helfenden Schatzsucher.  Die abzusuchende Fläche war aber sehr groß, und das Wetter was unser Kollege vorgefunden hat war extrem schlecht. Er wurde leider nicht fündig! So beschlossen wir dort noch mal zu suchen, das Wetter sollte besser sein.

In der Zwischenzeit stellte Herr K. eine Hilfeanfrage bei Facebook ein, mit einem beachtlichen Finderlohn, welche unsere Seite auch teilte.

Einige "helfende Schatzsucher" schlossen sich an, teilten diesen Beitrag auch - dafür ein großes Danke von unserer Seite!

Heute suchten wir mit zwei Sucher erneut.  Und wie das Leben so spielt, das Wetter spielte erneut nicht mit! Schneefall und Dichter Nebel kam auf.

Dennoch haben wir es versucht. Auch ohne Erfolg, aber wir werden es nochmal versuchen!!!

Etwas Gutes hatte es dennoch,  bei der Suchaktion wurde ein Mobiltelefon gefunden mit einer noch funktionierenden Speicherkarte.

Anhand der Daten konnte die Besitzerin mittlerweile von uns gefunden werden.

 

 

09.02.2017  (B) Belgien / Eynatten

 

Ehering beim spielen mit dem Hund im Garten verloren- gefunden

 

Frau M. aus Eynatten in Belgien verlor im November ihren Ehering. Sie spielte mit ihrem Hund im Garten als sie den Verlust bemerkte.

Wir waren auch nach dieser Zeit sehr zuversichtlich das wir diesen Ring finden würden. Leider fanden wir keine belgischen Kollegen in dieser Gegend, so fuhren wir persönlich dort hin.

Da Frau M. beruflich eingebunden war musste uns Herr M. vor Ort die Gegebenheiten erklären. Wir machten uns kurz ein Bild der Lage und fingen an zu suchen. Nach nicht einmal 5 Minuten wurde der Ring gefunden!

Er lag unter einem relativ neuen  Maulwurfshügel.

Wir lassen die Bilder sprechen!

 

Detectorist.EU - die helfenden Schatzsucher in Europa
Wenn Sie auch helfen wollen, melden Sie sich bitte auf unserer Website an...
www.detectorist.eu/register-registrate

 

 

 

07.01.2017  Garmisch Partenkirchen

 

Schlüsselbund im Winterurlaub verloren - gefunden

 

Familie V. aus Herne verlor ihren Schlüsselbund in ihrem Winterurlaub beim Spielen mit den Kindern im Schnee. Da sie bereits zwei Tage später nach Hause fahren wollten hatten sie ein großes Problem. An dem Schlüsselbund befand sich nicht nur ihr Fahrzeugschlüssel, nein auch ihr Wohnungsschlüssel. In Ihrer Not riefen Sie uns noch gleich am Freitagabend an und erklärten uns ihre misslich Lage. Wir erkannten sofort die Notsituation der Familie und verständigten umgehend gleich mehrere "helfenden Schatzsucher".  Peter und Maik schlossen sich zusammen und fuhren direkt am nächsten Tag, bei widrigen Wetterverhältnissen, nach Garmisch um der Familie noch eine rechtzeitige Abreise zu ermöglichen.

Mit Erfolg, der Schlüssel wurde relativ schnell aus dem Schnee geborgen und Familie V. war überglücklich, sie konnte die Heimreise ohne Stress antreten.

 

Bis zur Klärung ob der Familie geholfen werden kann hat es weniger als 15 Minuten gedauert. Für die sofortige Hilfsbereitschaft bedankt sich Detectorist.EU bei beiden helfenden Suchern, Maik und Peter.

Hier ein paar Bilder von den Gegebenheiten.

 

Das sind nur wenige Beispiele. Leider bekommen wir von den meisten Suchaktionen keine Berichte oder Fotos übermittelt.

Auftragssucher, Auftragssuche, Archäologie, Archäologe, Aktiv, auffinden, Autoschlüssel, Anillo, Anello, Bronze, boda, Baya, Beach, Burg, Burgen, Baggersee, baden, bergen, Detector, Detektor, Ehering, Engagement Ring, Europa, Europe, Einlagerung, Excalibur 1000 , Excalibur 2, Excalibur 800, Fundbüro, Finderlohn, verloren, finden, to find, find, Familienschatz, Festung, Fluss, gefunden, gesucht, Gold, Goldkette, Goldarmband, Goldohring, Goldbarren, Goldmünze, Goldmünzen, Goldsucher, Goldschatz, Goldschmuck, Gehöft, Garten, Garden, Go, Goldankauf, Hilfe, help, Halskette, Handy, Huf, Hufstrahl, hunting, kaufen, Kette, Kanufahren, lost, Metalldetektoren, Metalldetektor, Metalldetektor Verleih, Metallsuchgerät, Metallsuchgeräte, Metal detector, Metall, Metalldetektor mieten, Münze, Münzen, meeting, nuziale, Nageltritt, Nuggets, orten, Ortung, oro, Pinpointer, Platin, Platinring, Reitplatz, Ring, suchen, suche, search, Schatz, Sucher, Schatzsucher, Schatzsuchertreffen, Sondengänger, Schmuck, Silber, Silver, Silberring, Strandsuche, Strandsucher, Sand, Sand Scoop Berlin 108, vario, Sandscoop, Schloss, See, Schlüssel, Strand, Schatz, schwimmen, treasure, treasure hunters, Tauchen, Taucher, Treffen, Tiefenortung, to find, Wedding ring, Verlobungsring, vergraben, versteckt, WW2, WW1, Weltkrieg, Wasserschatzsucher, Wald, im Wasser, unter Wasser, Goldankauf Otto Schulte , Essen, Gelsenkirchen, Otto Schulte Trödeltrupp, RT2, WDR , WDR, WAZ, NRZ, Dirk Niggemann, Markus Wyes, Lorenz x5, x6, Minalab, ctx 3030, Whites, DFX, TM808, Tesoro, Ring finden, Ring suchen, gesucht wird